Markus Schmidt ist neuer Vertriebsdirektor beim Druckmanagementexperten AKI GmbH

Markus Schmidt ist neuer Vertriebsdirektor beim Druckmanagementexperten AKI GmbH Würzburg, 25. April 2017 — Die AKI GmbH, Experte und Software-Entwickler für Druckprozesse, hat mit Markus Schmidt einen neuen Vertriebsdirektor gewonnen. Der gebürtige Hesse mit betriebswirtschaftlicher Ausbildung ist bestens mit der Branche und dem Markt vertraut. Er war zuletzt in verschiedenen überregionalen Vertriebspositionen mit leitender Verantwortung beim japanischen Konzern Ricoh tätig. Aus dieser Zeit bringt der verheiratete Familienvater Schmidt wertvolle Erfahrungen gleich aus mehreren Vertriebskanälen mit: direkt und indirekt – im erfolgreichen Vertrieb von Hardware, Software und Dienstleistungen.

“Die Ansprüche unserer wachsenden Kundenklientel mit teilweise global operierenden Organisationen haben bei der Realisierung von digitalen Technologien und modernisierten Abläufen deutlich zugenommen. In diesem Trend nehmen wir gerne mehr und mehr die Rolle als Katalysator, Lösungsanbieter und Begleiter in der Transformation hin zu neuen Möglichkeiten und veränderten Geschäftsmodellen ein”, erklärt Markus Schmidt. “Ein Fokus liegt dabei insbesondere beim Mittelstand. Als Teil des KYOCERA Konzerns haben wir dabei eine ganz besondere Schlagkraft und Verantwortung.” Martin Kellner, Geschäftsführer der AKI, ergänzt: “Wir sind sehr froh darüber, mit Markus Schmidt einen erfahrenen Branchenkenner gefunden zu haben. Ich bin überzeugt, dass er als Vertriebsdirektor der AKI wichtige Impulse geben wird.”

Unter Schmidts Führung wird sich der AKI-Vertrieb in enger Abstimmung mit Marketing, Forschung und Entwicklung sowie Professional Services noch stärker den heutigen Anforderungen an einen Lösungsanbieter stellen, um Kunden auf dem Weg in eine digitale Zukunft mit konkreten Maßnahmen zur Seite zu stehen.
Neben einer kundenspezifischen Zusammenstellung von Softwarekomponenten zählen verschiedene zugeschnittene Dienstleistungspakete zu AKIs Leistungsspektrum.

Neues AKI-Logo
Der gestiegene Anspruch und die Kompetenz im Verbund eines Weltkonzerns zeigen sich auch im neuen AKI-Unternehmenslogo mit dem Claim: “AKI – A KYOCERA GROUP COMPANY”. Der AKI-Vertrieb bleibt unabhängig und richtet seine Angebote weiterhin an den Kundenbedürfnissen und deren Multivendor-Infrastruktur aus. Gleichzeitig sorgt die Finanzkraft eines Weltkonzerns für Investitionssicherheit im Sinne aller Kunden. AKIs Lösungsportfolio vervollständigt ein wachsendes Hardware-, Software- und Dienstleistungs-Angebot des japanischen Technologie-Konzerns und bestätigt KYOCERA erneut in der Positionierung als universeller Lösungsanbieter: skalierbar, umweltbewusst, nachhaltig, global.

AKI GmbH
Petra Krauß
Berliner Platz 9

97080 Würzburg
Deutschland

E-Mail: communication@aki-gmbh.com
Homepage: http://www.aki-gmbh.com
Telefon: +49 931 32155-0

Pressekontakt
Dr. Haffa & Partner GmbH
Axel Schreiber
Karlstraße 42

80333 München
Deutschland

E-Mail: postbox@haffapartner.de
Homepage: http://www.haffapartner.de
Telefon: 089 993191-0